N E I N . . .

zum Ausleben für andere

 

Nein sagen,

zum Ausleben von Emotionen für andere Menschen!

zum Ausleben von Defekten für andere Menschen!

 

du merkst dir wird Komisch...

es war doch grad noch gut um Dich...

was ist denn plötzlich los? Dein Partner kommt nach Hause und plötzlich kippt dein Wohlgefühl...! Ein anderses Beispiel..., du sitzt in einer Gruppe zusammen, du lachst, du redest ganz frei, du hast appetit und fühlst dich wohl..., ein anderer Bekannter gesellt sich dazu, begrüßt euch, legt dir seinen Arm auf die Schulter... und sehr zügig nimst du ein Unbehagen wahr....

Weiter solcher Beispiele gibt es sehr viele....

 

was ist passiert?

 

sehr Einfach:

du nimmst vom Gegenüber die Emotionen, seinen Gemütszustand wahr...

Das Gegenüber bewegt sich in dein Energiefeld hinein... hinterlässt Spuren... hinterlässt Wohlbefinden... hinterlässt "Schmodder"...  teilweise entleert sich das Gegenüber in Eure Energiefelder..., tankt auf und nach Auflösung des gemeinsamen Treffens, geht es dir EigenArtig.

 

Über Nacht über Tag regeneriert sich teils selbst dein Energiehaushalt...

oft jedoch nicht im Ganzen... und so finden sich über die Jahre "Defekte" ein...

 

1.

löse dich von Menschen die dich dazu benutzen...

löse dich von Menschen die ihren "Schmodder" in dich entleeren...

löse dich von Menschen die einfach nur bei dir auftanken und dich EnergieLoser zurück lassen...

löse dich von Menschen die dich tatsächlich auf dies Art missbrauchen...

 

2.

dann schau warum dir dies so geschieht...

dann lerne erkennen was für Eigen-Themen du tatsächlich hast...

dann lerne diesen "Wegweisern" nach Innen zu folgen...

dann nimm diesen Disput zur Potential-Umsetzung für dich...

 

3.

dies geschieht in Teams, in Gruppen, in der Liebe, in der Familie (Eltern, Großeltern, Tante, Onkel, Geschwister...)

dies findest du in Nachbarschafts-Beziehungen, Partnerschafts-Beziehungen...

dies zeigt sich immer bei Menschen mit "Helfersyndrom", mit Seelenwunden, mit wirklich viel zu viel Verständnis, bei Menschen die für bestimmte "Helfer"-Aufgaben hierher auf Erden gekommen sind und...

 

 

Achte als Elterteil

vor allem hierbei auf deine KINDER...

diese werden vor allem für "Austragungen" ge- und benutzt...

als Baby bereits, als Kleinkind, als Kind, Jugendliche...

 

du kannst lernen

dies zu erkennen...  trainiere dein Augenmerk dadrauf...

 

öffne DICH:

öffne für DICH dein erkennen

öffne für deine Kinder dein erkennen

öffne dein Erkennen... damit du aus alten Verhaltensmustern selbst raus gehen lernst...

und vor allem lehre du selbst somit deine Kinder deinen Verausgabungs-Pfad bzw. "Schmarotzer"-Pfad zu verlassen.

 

Kinder lernen durch nachahmen...

Jugendliche lernen durch nachahmen...

selbst Erwachsenen lernen durch nachahmen...

 

In deinem tiefen Inneren weist Du bestimmt bzw. ahnst Du bestimmt,

dass alles was du ohne ein "gleichgewicht" nimmst bzw. gibst... ein  "ungleichgewicht" bewirkt!

 

und IrgenJemand

muss dies ausbaden...

 

dies ist dir egal... na dann wird "egal" zu dir zurück kommen!

 

Bei Fragen sind ich und meine "BewusstSein-Schul"-Kolleginnen

gerne für dich da,

 

Herzlichst

Brigitte Rosina Wagner

 

1..2..N E I N